News

Absage Aletsch Halbmarathon 2021

Geschätzte Läuferinnen, geschätzter Läufer und Freunde des Aletsch Halbmarathon

Die aktuellen Umstände rund um Covid-19 haben uns veranlasst, den Aletsch Halbmarathon auf den 19. Juni 2022 zu verschieben.

Das OK hat diverse Szenarien und Sicherheitskonzepte geprüft. Eine konkrete Planung und Umsetzung sind leider nicht möglich. Es fehlen klare Perspektiven seitens der Behörden, daher dieser Entscheid.

Die erneute Verschiebung trifft uns sehr. Trotzdem wollen wir in dieser schwierigen Zeit ein reelles Lauferlebnis bieten. In den nächsten Tagen erfährst du mehr über das echte Lauferlebnis 2021.

aletsch-halbmarathon.ch/echtes-lauferlebnis

Alle angemeldeten Läuferinnen und Läufer für die Ausgabe 2020 und 2021 behalten ihre Startberechtigung. Allerdings besteht bis Ende Oktober 2021 die Möglichkeit, das bezahlte Startgeld unter Abzug von CHF 10.- (Behandlungskosten) zurückzuverlangen. Die Möglichkeit den Startplatz an eine andere Person abzutreten, besteht weiterhin.

 

Wir sichern euch zu, dass wir trotzdem den Mut nicht verlieren und weiterhin volle Leidenschaft in den Aletsch Halbmarathon stecken. Wir freuen uns, im nächsten Jahr das Laufwochenende vom 18. und 19. Juni 2022 durchzuführen. Bleibt gesund und bleib im Training.

OK Aletsch Halbmarathon

Durchführung Aletsch Halbmarathon 2021

Wir verfolgen die Entwicklung um Covid-19 sehr intensiv. Momentan halten wir an der Durchführung des traditionellen Berglaufs fest. Er findet am Wochenende vom 19./20. Juni 2021 statt. Über eventuelle Veränderungen würden wir euch umgehend informieren. Wir freuen uns, wenn wir euch am Start begrüssen können. Bis bald. (Stand 12.2.2021)

Tipp: Startplatzbörse

Da der 35. Aletsch Halbmarathon aufgrund von Covid-19 nicht stattfinden konnte, wurden alle gebuchten Starplätze auf das Jahr 2021 übertragen. Dementsprechend ist der Berglauf schon jetzt ausgebucht.

Die, die ihren Startplatz weggeben möchten und alle, die auf der Suche nach einem Starplatz sind, melden ihr Anliegen am besten in der Facebook-Gruppe «Aletsch Halbmarathon». Die Gruppe funktioniert auch für andere Themen rund um den Aletsch Halbmarathon. Jetzt Gruppenmitglied werden!

Täglich echtes Lauferlebnis

Aus bekannten Gründen konnte am Wochenende vom 20./21. Juni 2020 der traditionelle Aletsch Halbmarathon nicht stattfinden. Und nun die erfreuliche Nachricht: Die permanent beschilderte, original Halbmarathon-Strecke in der Aletsch Arena steht als echtes Lauferlebnis mit Zeitmessung, während über 90 Tagen für ALLE zur Verfügung (kein virtueller Lauf). Und zwar vom 25. Juli bis zum 25. Oktober 2020.

Mehr dazu

Absage / annullé /called off

Vorstand und Geschäftsleitung haben entschieden den 35. Aletsch-Halbmarathon vom 21. Juni und die Samstagrennen vom 20. Juni 2020 abzusagen. Im nächsten Jahr findet der Anlass am Wochenende vom 19./20. Juni 2021 statt.

Fit im Home-Office mit Viktor Röthlin

Der Europameister zeigt, wie man das fehlende Berglauftraining in den eigenen Wänden kompensieren kann. Allen viel Spass und beste Gesundheit.

Hier geht's zum Video

Werde Teil der Facebook Gruppe

Es gibt eine offizielle Facebook-Gruppe zum Aletsch Halbmarathon. Hier werdet ihr auf dem Laufenden gehalten und habt eine Plattform für den Austausch untereinander. Die Gruppe ist ein Teil der Facebookseite Aletsch Arena. Die Facebookseite Aletsch Halbmarathon wurde deaktiviert.

Jetzt Gruppenmitglied werden!

Vorbereitungs-Camp UNESCO Welterbe-Trophy mit Viktor Röthlin & Team

Neu gibt es ein Vorbereitungs-Camp direkt unmittelbar vor dem Aletsch Halbmarathon. Betreut werden die Teilnehmer vom Spitzensportler, Victor Röthlin.

Hier geht's es zu den Details des Camps  

 

Anmeldung

Save the Date: 21. Juni 2020 – der Termin für den schönsten Berglauf Europas steht fest. Sichern Sie sich mit Ihrer Anmeldung einen der nur 2'500 Startplätze beim 35. Aletsch Halbmarathon.

Zur Anmeldung

 

UNESCO Welterbe-Trophy - STARTERPAKET (LIMITIERTES ANGEBOT)

  • Startplatz Jungfrau-Marathon
  • Startplatz Aletsch-Halbmarathon
  • T-Shirt UNESCO Welterbe Trophy
  • Beitrag zum Klimaschutzprojekt «UNESCO Welterbe Trophy», die CO2-Belastung der Teilnahme an den Bergläufen wird kompensiert.

Preis: CHF 309.-

Zur Anmeldung

Gratis Anreise

Die SBB machen es möglich: Mit dem Swiss Runners Ticket reisen Teilnehmer gratis aus der ganzen Schweiz zum Aletsch Halbmarathon an. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert!

Zum kostenlosen ÖV-Ticket

Anmeldung geschlossen

Der 34. Aletsch Halbmarathon ist ausverkauft. Warteliste oder Nachmeldungen sind nicht möglich. Die persönliche Startkarte und die Race-Info. erhalten die angemeldeten Läuferinnen und Läufer per Mail anfangs Juni 2019. 

Im UNESCO Welterbe-Trophy Starterpaket sind noch wenige Startplätze buchbar.

Ebenfalls können wir noch Anmeldungen für die Samstagrennen entgegennehmen.

Wir freuen uns dich in der Aletsch Arena begrüssen zu dürfen.

Zur Startliste 2019

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten aktuelle Informationen und wichtige News zum Aletsch Halbmarathon stets aus erster Hand. Melden Sie sich hier gleich zum Newsletter an!

Zur Anmeldung