Samstagsrennen

Neu gibt es auch am Samstag Laufsport. Beim Gletschilauf, Aletsch Minilauf und Aletsch Sprint kommt jeder auf seine Kosten. 
Ein Lauf-Programm für Kinder, Jugendliche und Plausch-Läufer. 

 

Gletschilauf

Beim Gletschilauf steht das Erlebnis in Vordergung. In einer Distanz von 2 km können Mädchen und Knaben ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

Jahrgang Startgeld Distanz Startzeit Kategorie
2006-2009 gratis 2 km 14.30 Uhr Mädchen/Knaben

Aletsch Minilauf 

Beim Mutter-/ Vater-Kind Lauf (MuKi/VaKi) steht das Erlebnis im Vordergrund. In Distanzen von 530 m können die Kinder zusammen mit ihren Eltern laufen. Bestimmt ein grandioses Spektakel nicht nur bei den Eltern.

Jahrgang Startgeld Distanz Startzeit Kategorie
2010 und jüngere gratis 530 m 15.00 Uhr  Vaki/MuKi

Aletsch Sprint - Der Einzel und Team Wettkampf

Der Aletsch-Sprint, ist ein Lauf für alle, ob jung, älter, ambitionierter LäuferIn oder Teams. Distanz 3 Kilometer. Der Aletsch Sprint ist der ideale Moment, um die Beine vor dem Altsch-Halbmarathon nochmals aufzulockern und sich an die Höhe gewöhnen.

Jahrgang Startgeld Distanz Startzeit Kategorie
2002-2005 gratis 3 km 14.00 Uhr Junioren
2001 und älter CHF 20.- 3 km 14.00 Uhr Team*

*Teams

Die Mindestgruppengrösse pro Team beträgt 3 Teilnehmer. Unter allen Teams werden attraktive Preise verlost. 

Startnummerausgabe

Samstag, 22. Juni 2019

Wann: ab 13.00 Uhr 
Wo: Bergstation der Luftseilbahn Betten-Bettmeralp

Nachmeldungen

Nachmeldungen sind am Renntag ab 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt CHF 5.-

Streckenbeschrieb

Start

Das Stargelände für die Kategorien Junioren, Gletschilauf sowie für den Aletsch Sprint bei der Bergstation der Luftseilbahn Betten-Bettmeralp. 

Der Start für das Mutter-Kind beziehungsweise Vater-Kind Rennen befindet sich beim Dorfplatz auf der Bettmeralp.

Ziel

Das Ziel aller Läufe am Samstag ist beim Sportzentrum "Bachtla" auf der Bettmeralp. 

Weitere Details sehen sie unter Streckenplan

Umkleideräume/Duschen

Vor dem Start stehen für Mädchen und Knaben getrennte Umkleideräume im Startgelände bei der Bergstation der Bettmeralp-Bahnen zur Verfügung. Nach dem Lauf befindet sich bei der Tennishalle im Sportzentrum Bachtla das Duschzelt. In den Garderoben sind Spiegel und Haartrockner vorhanden. Die Duschanlage wird um 15.00 Uhr geschlossen.

Versicherung

Die Organisatoren sind bemüht, den Läufern auf der Laufstrecke optimale Bedingungen zu bieten. Aber Achtung: Der Aletsch Halbmarathon findet in alpinem Gelände statt. Achten Sie deshalb auf einen guten Versicherungsschutz! Jeder Teilnehmer hat dafür selbst Sorge zu tragen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung. Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie über einen ausreichenden Versicherungsschutz und entsprechende Trainingsvorbereitungen verfügen. Wichtig: Aus Gründen der Sicherheit und wegen der sportlichen Fairness darf die vorgegebene Laufstrecke nicht verlassen werden.

Annullationsversicherung

Bei einer Online Anmeldung hast du die Möglichkeit , eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Das Startgeld kann nicht auf Folgejahre übertragen werden. 

Für Rückforderungen bei Verletzungen, bitte kontaktiere folgende Adresse:

Europäische Reiseversicherungs AG
Margarthenstrasse 38
Postfach
4002 Basel
schaden@erv.ch

Toiletten

Toiletten sind beim Start entlang der Startzone und im Ziel vorhanden.

Animation

Ab 15.30 Uhr startet das Animationsprogramm und Verpflegungsangebot beim Sportzentrum

Wertsachen

Wertsachen können vor dem Start in der Güterhalle (Bergstation Bettmeralp-Bahnen) bei der Gepäckdeponie abgegeben werden, und beim Zielzelt auf dem Bettmerhorn abgeholt werden (max. 1 C3 Umschlag).